Einweihungsfeier Labor im TIZ

Mit 50 geladenen Gästen wurde am 7. Dezember 2011 die Verlängerung des DFG Graduiertenkollegs Cooperative, Adaptive and Responisive Monitorng in Mixed Mode Enviroments (GKmM) gefeiert. Einen weiteren Anlass zum Feiern bot die Eröffnung des neuen Labors im Technologie- und Innovationszentrum (TIZ) Darmstadt, welches den Forschern der TU Darmstadt viel Platz für Experimente und zur Erprobung neuer Technologien bietet.

Nach einer Einführung und Vorstellung durch den Sprecher Herrn Prof. Dr. Oskar von Stryk führten die Mitglieder des Graduiertenkollegs aktuelle Forschungsergebnisse aus den Bereichen Search and Rescue, Monitoring and Survalliance vor. Im Rahmen der Feierlichkeiten hatten die Gäste bei einer Vielzahl von Live-Demonstrationen die Möglichkeit sich mit den Forschern auszutauschen.

Im neuen Labor steht den Forschern eine standardisierte Testumgebung zur Verfügung, in der die selbst entwickelten Such- und Rettungsroboter in einem simulierten Katastrophenszenario erprobt werden können. Weiterhin können mit einem Netzwerk bestehend aus 50 Sensorknoten Experimente zur Überwachung von Temperatur, Luftdruck und Gaskonzentration durchgeführt werden.